Datenschutz - Hinweis

Mit dem Aufruf dieser Webseite erklären Sie nach §397 Abs. 2 BGB Ihren Verzicht auf Ihre Rechte gemäß DSGVO. Statt dessen gilt unsere eigene Datenschutzerklärung als vereinbart.

 

Eigene Datenschutzerklärung

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 01.01.2019) verfasst, um Ihnen zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Grundlage ist, dass unsererseits berechtigtes Interesse daran besteht, den fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, Email-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und allenfalls an andere Mitglieder unserer Tischtennissparte weitergegeben, sofern dies von Ihnen entsprechend eingestellt wird.
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Datenübertragung erfolgt mittels eines eigenen Sicherungssystems, über dessen Einzelheiten aus Sicherheitsgründen keine Auskunft gegeben wird. Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie damit einverstanden sind.

Wenn Sie uns persönliche Daten per Email schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per Email zu übermitteln.

Die Grundlage besteht darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose Email reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten in der Anbieterkennzeichnung.

Ihre Rechte

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an den zuständigen Webmaster Gerd Wagner per Email unter gerd@gerd-wagner.de wenden.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Auf dieser Webseite werden Cookies nur verwendet, um festzustellen, ob Sie die Webseite schon mal aufgerufen haben, um eine seriöse Klickstatistik zu fertigen.

Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies in der Verwendungsweise dieser Webseite einverstanden sind. Andernfalls verlassen Sie bitte unsere Webseite unverzüglich.

YouTube Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Seite Angebote des Videodienstes YouTube, der Firma YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Durch das Aufrufen von Seiten unserer Webseite, die YouTube Videos integriert haben, werden Daten an YouTube übertragen, gespeichert und ausgewertet.
Sollten Sie ein YouTube-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.

Welche Daten YouTube erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Nicht mit mir!    So sei es!

WhatsPong

Sponsor

Mitglieder-Login

Logge Dich hier in den Mitglieder-bereich unserer Homepage ein:

Mitgliedsnummer:

Kennwort:

Abbruch   

Zugangsdaten vergessen?

Login

Aufstieg in die 1. BK 2018/2019
Startseite Downloads Kontakt

Erfolgreicher Saisonabschluss für die 6. Herren

Bei der Unterbrechung der Spielzeit 2021/2022 am 01.12.2021 fehlte den Kunststoffball-Künstlern der 6. Herren nur ein Spiel zum Abschluss der Halbserie. Das eigentlich für den 04.12.2021 angesetzte Spiel gegen den TK Hannover II wurde mit nunmehr rund 14wöchiger Verspätung doch noch ausgetragen.

Seit dem 01. Januar 2022 hat sich die personelle Aufstellung der 6. Herren etwas verändert. Youngstar Nino Wittmann rückte aus der 7. Herren hoch ins obere Paarkreuz, wohin es Gerd Wagner dank seiner zur Überraschung aller soliden Leistungen in der bisherigen Hinserie ebenfalls verschlug.

Zum letzten Punktspiel der Spielzeit konnte Bemerode auf drei Stammspieler aus unterschiedlichen Gründen nicht zurückgreifen, sodass mit zwei Ergänzungsspielern (Lukas Nowak und Christioph Wilke) angetreten werden musste. Das birgt naturgemäß ein gewisses Risiko; aber davon profitieren alle: Die Mannschaft, das Publikum und der Gegner.

Apropos Gegner: Der TK Hannover II wurde in zwielichtigen Kreisen zu Beginn der Spielzeit immerhin als Aufstiegskandidat gehandelt. Unsere 6. Herren mussten also von Anfang an Köpfe mit Nägeln machen.

Und so starteten nach der Eröffnung der Partie pünktlich um 20 Uhr am 17.02.2022 die Doppel. Während Doppel 1 und 2 ihre Gegner problemlos mit 3:0 vom Tisch schickten, konnten Wagner / Drotschmann gegen Doppel 1 nicht überzeugen. Nach vergeblichen Matchbällen im 4. Satz mussten sie Leyendecker / Altdörfer nach 5 Sätzen zum Sieg gratulieren. So ging es mit 2:1 nach Doppeln in die Einzel.

In der ersten "Halbzeit" holte das obere Paarkreuz (Wagner und Wittmann) mit 6:0 Sätzen zwei schnelle Punkte für Bemerode. Im mittleren und unteren Paarkreuz gelang den Ballschubsenden vom TK Hannover mit 2:2 eine ausgeglichene Phase in die Begegnung zu bringen.

Die zweite "Halbzeit" begann wieder stark mit dem oberen Paarkreuz; schon wieder hatten Wagner und Wittmann keinerlei Probleme mit ihren Gegnern. In den drei nächsten Matches spielten Krüger, Drotschmann und Wilke wie mit einen Kloß im Arm und so konnte der TK Hannover drei Siege verbuchen. Zwischenstand: 8:6 für Bemerode.

Während Lukas Nowak mit seiner Gegnerin Isabelle Reich hart zu kämpfen hatte, bereiteten sich bereits die Schlussdoppel-Paarungen auf ihren Einsatz vor. Dank der Hinweise des Trainer-Mastermind Andreas Brümmer konnte sich Lukas Nowak erfolgreich gegen Isabelle Reich mit 3:1 durchsetzen. Aber immerhin war sie an dem Abend die hübscheste Dame in der Arena, und das ist ja auch schon mal was.

Damit war Bemerode der Sieg im letzten Spiel der Serie nicht mehr zu nehmen; das Schlussdoppel war obsolet.

"Wenn im Doppel Wagner / Drotschmann der Matchball verwandelt worden wäre, wäre die Partie 9:2 ausgegangen", kommentierte Spartenchef Detlef Brauner das Ergebnis. Wäre, wäre, Fahrradkette hin oder her: Spannend war´s, es gab großartige Ballwechsel und der Abschluss der Punktspielserie kann als gelungen bezeichnet werden.

Nun gilt es für die glorreiche Sechste, auch im Pokalwettbewerb auf einen grünen Nenner zu kommen. "Das wird wegen der personellen Ausfälle ein schmaler Spagat, aber mit etwas Glück können wir´s packen!" orakelte Mannschafts-Vorturner Wagner. Wenn alle über ihren inneren Schweinehund springen, könnte es was werden mit dem Pokal. Drücken wir die Daumen!

Zur Videozusammenfassung: hier
Zum Spielbericht: hier


Bildanzeige

Bitte überprüfen

Dein Kommentar ist leider zu kurz. Bitte schreibe etwas ausführlicher.

Sicherheitsabfrage

Möchtest Du den Kommentar wirklich löschen?

© Die Tischtennissparte des TSV Bemerode

Hinweis

Bitte überprüfe Deine Angaben in den markierten Feldern.