Datenschutz - Hinweis

Mit dem Aufruf dieser Webseite erklären Sie nach §397 Abs. 2 BGB Ihren Verzicht auf Ihre Rechte gemäß DSGVO. Statt dessen gilt unsere eigene Datenschutzerklärung als vereinbart.

 

Eigene Datenschutzerklärung

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 01.01.2019) verfasst, um Ihnen zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Grundlage ist, dass unsererseits berechtigtes Interesse daran besteht, den fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, Email-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und allenfalls an andere Mitglieder unserer Tischtennissparte weitergegeben, sofern dies von Ihnen entsprechend eingestellt wird.
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Datenübertragung erfolgt mittels eines eigenen Sicherungssystems, über dessen Einzelheiten aus Sicherheitsgründen keine Auskunft gegeben wird. Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie damit einverstanden sind.

Wenn Sie uns persönliche Daten per Email schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per Email zu übermitteln.

Die Grundlage besteht darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose Email reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten in der Anbieterkennzeichnung.

Ihre Rechte

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an den zuständigen Webmaster Gerd Wagner per Email unter gerd@gerd-wagner.de wenden.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Auf dieser Webseite werden Cookies nur verwendet, um festzustellen, ob Sie die Webseite schon mal aufgerufen haben, um eine seriöse Klickstatistik zu fertigen.

Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies in der Verwendungsweise dieser Webseite einverstanden sind. Andernfalls verlassen Sie bitte unsere Webseite unverzüglich.

YouTube Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Seite Angebote des Videodienstes YouTube, der Firma YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Durch das Aufrufen von Seiten unserer Webseite, die YouTube Videos integriert haben, werden Daten an YouTube übertragen, gespeichert und ausgewertet.
Sollten Sie ein YouTube-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.

Welche Daten YouTube erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Nicht mit mir!    So sei es!

WhatsPong

Sponsor

Mitglieder-Login

Logge Dich hier in den Mitglieder-bereich unserer Homepage ein:

Mitgliedsnummer:

Kennwort:

Abbruch   

Zugangsdaten vergessen?

Login

TSV Bemerode Tischtennis
Startseite Downloads Kontakt

Preisskat 2022 ein voller Erfolg

Wir schreiben Januar 2020. Dass man nun in der Bäckerei für sein Brötchen einen Kassenbon mit "aufgenötigt" bekommen sollte und die Frage, was Greta Thunfisch so treibt, waren unsere größten "Sorgen". Corona war nur eine kleine Randnotiz und Putin galt bei so Manchem noch als lupenreiner Demokrat. Das war die Zeit, in der unsere Tischtennis-Sparte das letzte Mal den allseits beliebten Preisskat ausrichtete.

Zwischenzeitlich ist viel passiert. Corona breitete sich rasant aus, Leute kleben sich aus falsch verstandener Umweltliebe auf die Straße, die Ukraine wird im Zuge einer militärischen Spezialoperation in ihre Einzelteile verlegt und die Ausrichtung des so beliebten Preisskat-Turniers konnte nicht stattfinden. Schön ist das nicht.

Um so erfreulicher, dass Spartenduo Ralf Schenkelberg und Detlef Brauner für den 20. August 2022 zum Preisskat eingeladen hat. Insgesamt 15 Skat-Begeisterte haben sich für das Event angemeldet. Beruflich und persönlich bedingt mussten vier Teilnehmer absagen, sodass sich am Ende ein erlesenes Feld mit elf Spielern im eigens angemieteten Separee im Restaurant "Bei Amou" einfand. In erster Linie des Spaßes und der Geselligkeit wegen. In zweiter Linie zur Klärung, wer denn der beste Skat-Klopper der Sparte sei. Als Ehrengast war "Master of Sporthalle" Danny Ahrens eingeladen.

Pünktlich um 18:00 Uhr wurden vom Mastermind des Events Detlef Brauner die Tische für die erste Runde zugelost. Ausgetragen wurden die Spiele an zwei 4er- und einem 3er-Tisch. Nach 15 Spielen standen die ersten Zwischenergebnisse fest. Und dem einen oder anderen Mitstreiter knurrte der Magen ganz gewaltig.

Wie es der Zufalls so wollte, lag in den Räumlichkeiten die Speisekarte des Restaurants aus, sodass sich jeder sein Lieblingsmahl beim häufig zur Gästebetreuung erscheinenen Gästebetreuer (aka "Kellner") bestellen konnte. An diesem Abend ließ es sich Restaurant-Maestro Ismail nicht nehmen, die bestellten Mahlzeiten höchstselbst zuzubereiten. "Welch ein Gaumenkitzel!", konnte man von den frisch gestärkten Skat-Kloppern hören.

Im Anschluss fanden die Runden zwei und drei ebenfalls mit je 15 Spielen statt. Zwischen den Runden wurden jeweils die Teilnehmer wieder neu an die Tische gelost. "Schließlich wollen wir nicht nur Spaß sondern auch ein aussagekräftiges Spielergebnis haben", klärt Organisator Detlef Brauner auf.

Etwa 22:30 Uhr war es dann soweit: Der letzte Stich wurde gestochen. Übrigens ein Ramsch an Tisch drei, den Richard Behler für sich entscheiden konnte. Anschließend rauchten bei Detlef die Hirnzellen beim Zusammenrechnen der Ergebnisse.

Was wäre Kaffee ohne Wasser? Was wäre Bier ohne Umdrehungen? Was wäre You ohne Tube? Und was wäre Preisskat ohne Preise? Eben. Das dachten sich auch Detlef Brauner und Ralf Schenkelberg aka "Schenkelralle" und setzten bereits im Vorfeld des Wettbewerbes alle erdenklichen Hebel in Bewegung, um möglichst attraktive, hochwertige, um nicht zu sagen pompöse Preise für die Siegenden des Preisskats zu organisieren. Dass ihnen dieses Kunststückchen auch dieses Jahr ganz vorzüglich gelungen ist, zeigen die glücklichen Gesichter der Preisträger.

Ein ganz besonderer Glückwunsch geht an diejenigen, die es dieses Jahr auf´s Treppchen geschafft haben:

  1. Platz: Dennis Eichhorn
  2. Platz: Gerd Wagner
  3. Platz: Sven Wittmann

Das Schöne ist, dass auch alle Anderen einen durchaus wertvollen Preis ergattern konnten. "Hier gibt´s keine Verlierer!" ist von jeher das Motto bei diesen Veranstaltungen. Sogar "Bei Amou" - Wirt Ismail hatte seine helle Freude beim anschließenden Kassensturz.

Glücklich aber vom vielen Spaß und Erfolg ermattet traten gegen Mitternacht die Teilnehmer die Heimreise an.

Eine kleine Bilderstrecke zum Preisskat 2022 findet sich in der Galerie hier.


Bildanzeige

Bitte überprüfen

Dein Kommentar ist leider zu kurz. Bitte schreibe etwas ausführlicher.

Sicherheitsabfrage

Möchtest Du den Kommentar wirklich löschen?

Unsere gewieftesten Skatkünstler 2022

© Die Tischtennissparte des TSV Bemerode

Hinweis

Bitte überprüfe Deine Angaben in den markierten Feldern.