Datenschutz - Hinweis

Mit dem Aufruf dieser Webseite erklären Sie nach §397 Abs. 2 BGB Ihren Verzicht auf Ihre Rechte gemäß DSGVO. Statt dessen gilt unsere eigene Datenschutzerklärung als vereinbart.

 

Eigene Datenschutzerklärung

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 01.01.2019) verfasst, um Ihnen zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Grundlage ist, dass unsererseits berechtigtes Interesse daran besteht, den fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, Email-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und allenfalls an andere Mitglieder unserer Tischtennissparte weitergegeben, sofern dies von Ihnen entsprechend eingestellt wird.
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Datenübertragung erfolgt mittels eines eigenen Sicherungssystems, über dessen Einzelheiten aus Sicherheitsgründen keine Auskunft gegeben wird. Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie damit einverstanden sind.

Wenn Sie uns persönliche Daten per Email schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per Email zu übermitteln.

Die Grundlage besteht darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose Email reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten in der Anbieterkennzeichnung.

Ihre Rechte

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an den zuständigen Webmaster Gerd Wagner per Email unter gerd@gerd-wagner.de wenden.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Auf dieser Webseite werden Cookies nur verwendet, um festzustellen, ob Sie die Webseite schon mal aufgerufen haben, um eine seriöse Klickstatistik zu fertigen.

Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies in der Verwendungsweise dieser Webseite einverstanden sind. Andernfalls verlassen Sie bitte unsere Webseite unverzüglich.

YouTube Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Seite Angebote des Videodienstes YouTube, der Firma YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Durch das Aufrufen von Seiten unserer Webseite, die YouTube Videos integriert haben, werden Daten an YouTube übertragen, gespeichert und ausgewertet.
Sollten Sie ein YouTube-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.

Welche Daten YouTube erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Nicht mit mir!    So sei es!

WhatsPong

Sponsor

Mitglieder-Login

Logge Dich hier in den Mitglieder-bereich unserer Homepage ein:

Mitgliedsnummer:

Kennwort:

Abbruch   

Zugangsdaten vergessen?

Login

Isabelle Diaz
Startseite Downloads Kontakt

Jugend auf stabilem Erfolgskurs

In der zurückliegenden Hinserie 2022/2023 belegte die 1. Jugend Platz 1 in der Kreisliga, die 2. Jugend wurde mit 2 Minuspunkten zweiter in der 3. Kreisklasse und erreichte außerdem noch das Pokalfinale, dass man gegen Staffelmeister Misburg knapp mit 3:6 verlor (das Punktspiel am Beginn der Saison ging noch glatt mit 0:7 verloren).

Der Auftritt in den gleichen Spielklassen bei etwa gleichen Platzierungen wie in den Jahren 2019 / 2022 und 2021/2022 schaut auf den ersten Blick nach Stillstand aus. Auf den 2. Blick ist es tatsächlich ein Fortschritt. Denn zum einen muss man bedenken, dass in diesen 2 Jahren insgesamt 3 Spieler der Mannschaft aus 19/20 (Cedric Rust, Bernhard Kortmann und Christoph Wilke) inzwischen altersbedingt aus der Jugend ausgeschieden sind.

Zum anderen sieht man den Fortschritt vor allem in dieser Saison. Denn beide Jugendmannschaften wurden in fast unveränderter Aufstellung jeweils eine Klasse höher gemeldet. Die 1.Jugend spielt damit erstmals nach 4 Jahren Pause wieder auf Bezirksebene; zuletzt war sie 2017/2018 mit Matin Keyhani und Martin Fasold dort vertreten. Sie belegt in der Bezirksklasse punktgleich mit dem Erstplatzierten mit 10:2 Punkten den 2. Platz. Und das trotz des verletzungsbedingten Fehlens von Nr.1 Nino Wittmann in 4 der 6 Punktspiele. Auch die 2. Jugend behauptet sich in der höheren Klasse sehr gut und belegt zur Halbzeit mit 12:4 Punkten Platz 3 in der 2.Kreisklasse.

 „Mit unseren Jugendlichen geht´s klar bergauf“, fasst Andreas Brümmer den aktuellen Trend zusammen. Er dürfte dabei zahlreiche Punktspieleinsätze von Nino Wittmann und jetzt auch von David Warkentin, Christian Bode und Thore Bolte in den unteren Herrenteams im Sinn haben. Aber auch bei den Vereinsmeisterschaften bzw. beim Vorgabeturnier der Erwachsenen hat doch der eine oder andere Jugendliche auf sich aufmerksam gemacht.

Auf regionaler Ebene fanden in den Jahren 2020 und 2021 wegen Corona nur wenige Veranstaltungen statt. Hier war nur Nino Wittmann im Einsatz, der an den Regionsmeisterschaften 2020 und 2021 teilnahm. 2020 kam er bei der Jungen 15 Konkurrenz noch nicht aus der Gruppe, aber 2021 erreichte er das Viertelfinale und qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaft, wo er immerhin auch die Gruppenphase überstand und das Achtelfinale erreichte.

Den größten Erfolg errang Nino Wittmann aber im Frühjahr/Sommer 2022 mit der Qualifikation für die Endrangliste in der Konkurrenz der Jungen 19. Dies hatte niemand erwartet, denn er musste sich in seiner ersten Saison in dieser Altersklasse gegen bis zu 3 Jahre ältere Jugendspieler behaupten. Zunächst erreichte Nino bei der Qualifikation zur Regionsrangliste das Viertelfinale und schaffte dann mit 2 Siegen bei der Vorrangliste in unserer Sandberghalle die große Überraschung und durfte 2 Tage später an der Endrangliste in Hänigsen teilnehmen. Hier behauptete er sich im Feld der besten Jugendspieler des Regionsverbandes mit erneut 2 Siegen gut und erreichte am Ende von 11 Teilnehmern den 9. Platz.

Nach den Sommerferien konnte Nino Wittmann – auch aufgrund einer mehrwöchigen Verletzungspause – zwar noch nicht ganz an seine Leistungen vor den Ferien anknüpfen. Trotzdem darf man auf die weitere Leistungsentwícklung von ihm gespannt sein. Das gilt auch für einige andere Jugendspieler, die sich in den letzten Monaten um 100 bis 200 TTR-Punkte verbessert haben (Christoph Wilke, Christian Bode, David Warkentin, Thore Bolte und Jeremias Remberg).

Vereinsmeisterschaften konnten – nach 2 Jahren Corona-Pause – in diesem Jahr auch endlich mal wieder ausgespielt werden. Vereinsmeister wurde Nino Wittmann vor Christian Bode und Joshua Sauer. Das Jugend-Vorgabeturnier gewann David Warkentin vor Joshua Sauer und Thore Bolte.

Das Trainingsangebot hat sich auch noch einmal weiterentwickelt, denn es gibt inzwischen eine zweite Anfängergruppe. Dank der Initiative von Radij Baiturin wird  seit den Sommerferien auch für Grundschulkinder ein spezielles Anfängertraining angeboten. Radij wird dabei von Sonja Knauer und Nino Wittmann unterstützt, denn für die kleineren Kinder ist doch eine etwas intensivere Betreuung mit mehr Trainern erforderlich.

Ein besonderer Dank der Sparte für die großartige Jugendarbeit geht an dieser Stelle an Andreas Brümmer und Sven Rusch, die seit nunmehr 20 Jahren für die Jugendarbeit in Bemerode Verantwortung tragen. Aber auch alle anderen aus dem Trainerteam sind an den erreichten Erfolgen maßgeblich beteiligt: Radij Baiturin, Sonja Knauer, Roman Sauer und Isabelle Diaz. In diese Richtung ein großes „Dankeschön“.

Besonders erfreulich ist, dass bereits einige Jugendliche mithelfen bzw. aushelfen und dabei das gelernte an die Anfänger weitergeben (Nino Wittmann, Thore Bolte und David Warkentin).

Das Fazit fällt daher nach den mageren Jahren vor Corona inzwischen wieder deutlich positiv aus:

Uns stehen – im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen – genug Trainer und Betreuer zur Verfügung. Wir haben einige Talente mit viel Potential, die sich in den letzten Monaten gut entwickelt haben und die z.Z. richtig gut trainieren. Trotzdem können aber auch gerne noch ein paar gute Jugendspieler dazukommen.


Bildanzeige

Bitte überprüfen

Dein Kommentar ist leider zu kurz. Bitte schreibe etwas ausführlicher.

Sicherheitsabfrage

Möchtest Du den Kommentar wirklich löschen?

© Die Tischtennissparte des TSV Bemerode

Hinweis

Bitte überprüfe Deine Angaben in den markierten Feldern.