Datenschutz - Hinweis

Mit dem Aufruf dieser Webseite erklären Sie nach §397 Abs. 2 BGB Ihren Verzicht auf Ihre Rechte gemäß DSGVO. Statt dessen gilt unsere eigene Datenschutzerklärung als vereinbart.

 

Eigene Datenschutzerklärung

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 01.01.2019) verfasst, um Ihnen zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Grundlage ist, dass unsererseits berechtigtes Interesse daran besteht, den fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, Email-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und allenfalls an andere Mitglieder unserer Tischtennissparte weitergegeben, sofern dies von Ihnen entsprechend eingestellt wird.
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Datenübertragung erfolgt mittels eines eigenen Sicherungssystems, über dessen Einzelheiten aus Sicherheitsgründen keine Auskunft gegeben wird. Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie damit einverstanden sind.

Wenn Sie uns persönliche Daten per Email schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per Email zu übermitteln.

Die Grundlage besteht darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose Email reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten in der Anbieterkennzeichnung.

Ihre Rechte

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an den zuständigen Webmaster Gerd Wagner per Email unter gerd@gerd-wagner.de wenden.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Auf dieser Webseite werden Cookies nur verwendet, um festzustellen, ob Sie die Webseite schon mal aufgerufen haben, um eine seriöse Klickstatistik zu fertigen.

Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies in der Verwendungsweise dieser Webseite einverstanden sind. Andernfalls verlassen Sie bitte unsere Webseite unverzüglich.

YouTube Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Seite Angebote des Videodienstes YouTube, der Firma YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Durch das Aufrufen von Seiten unserer Webseite, die YouTube Videos integriert haben, werden Daten an YouTube übertragen, gespeichert und ausgewertet.
Sollten Sie ein YouTube-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.

Welche Daten YouTube erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Nicht mit mir!    So sei es!

WhatsPong

Sponsor

Mitglieder-Login

Logge Dich hier in den Mitglieder-bereich unserer Homepage ein:

Mitgliedsnummer:

Kennwort:

Abbruch   

Zugangsdaten vergessen?

Login

Kai Lorentz
Startseite Downloads Kontakt

Niklas Otto: Starke Leistung bei den Deutschen Schülermeisterschaften

Niklas Otto: Starke Leistung und dann Los-Pech bei den Deutschen Schülermeisterschaften

Bei den Deutschen Schülermeisterschaften am 13./14. März 2010 in Westercelle zeigte Niklas Otto eine starke Leistung.

In den Gruppenspielen konnte Niklas mit hervorragendem Abwehrspiel überzeugen und alle seine drei Partien gewinnen. Dabei schlug Niklas u.a. zwei Spieler, die im Februar beim Bundesranglistenturnier teilgenommen und dort die Plätze 8 und 12 belegt hatten – also zur deutschen Spitze im Schülerbereich gehören.

Damit zog Niklas als Gruppensieger in die K.O.-Runde ein. Leider erwischte er dann bei der Auslosung den stärksten Gegner, auf den er treffen konnte: Dominik Scheja, den Fünftplatzierten der Bundesrangliste und späteren Deutschen Meister im Doppel, der zuvor in seiner Gruppe gepatzt hatte und nur Zweiter geworden war. In diesem K.O.-Spiel hatte Niklas dann keine Chance und verlor leider mit 0:3 Sätzen.

Auch im Mixed-Wettbewerb war Niklas nicht gerade vom Losglück verfolgt. Nachdem er an der Seite seiner hessischen Partnerin – wie Niklas ebenfalls Abwehrspielerin – die 1. Runde klar gewinnen konnte, trafen beide dann in der 2. Runde auf die an Nr. 3 gesetzte Paarung Imamura/Rode, gegen die sie mit 0:3 Sätzen verloren. Dass die Gegner dann am Abend das Endspiel des Mixed-Wettbewerbes gewannen und sich den Deutschen Meistertitel sicherten, zeigte nochmals deutlich, welch starke Gegner hier Niklas gegenüberstanden.

Im Doppelwettbewerb konnte Niklas an der Seite von Dwain Schwarzer, der einen rabenschwarzen Tag erwischte und kein Spiel gewann, keine Akzente mehr setzen. Nach den anstrengenden Mixed- und Einzelspielen musste er sich gleich in der 1.Runde geschlagen geben.

Niklas’ Leistung vor allem im Einzel ist umso höher zu bewerten, wenn man weiß, dass er noch zum jüngeren A-Schülerjahrgang 1996 gehört und somit auch in der nächsten Saison noch in dieser Altersklasse starten darf. Vielleicht gelingt es ihm ja 2011, sich auf Bundesebene noch weiter nach vorne zu spielen. Die Deutschen Meisterschaften werden dann zwar nicht wieder in der Nähe von Hannover stattfinden, doch das Bundesranglistenturnier (TOP 12) mit den jeweils 12 besten Schülerinnen und Schülern sowie weiblichen und männlichen Jugendspielern wird im Februar 2011 in Lehrte ausgetragen. Wenn es Niklas gelingen würde, sich hierfür zu qualifizieren, dann hätte er den Sprung in die nationale Spitze geschafft.

Niklas: Die Trainer, Spieler und Mitglieder der Tischtennissparte des TSV Bemerode würden sich jedenfalls freuen, Dich im nächsten Jahr auf dieser hochkarätigen Veranstaltung in Aktion zu sehen. Auch wenn Du dann nicht mehr für den TSV Bemerode an den Start gehen wirst, weil der Wechsel nach Hemmingen um dort höherklassig in der Herren-Verbands- oder Landesliga zu spielen der nächste logische Schritt für Deine weitere Karriere sein wird, würde Dir doch ganz TT-Bemerode kräftig die Daumen drücken und Dich unterstützen.

Doch zunächst hoffen wir noch – auch mit Deiner kräftigen Hilfe – in den letzten zwei Punktspielen (und wenn nicht anders möglich auch mit einer evtl. erforderlichen Relegation) den Klassenerhalt der 1.Herren zu erreichen.

Viel Glück für die nächsten und alle weiteren Aufgaben.


Bildanzeige

Bitte überprüfen

Dein Kommentar ist leider zu kurz. Bitte schreibe etwas ausführlicher.

Sicherheitsabfrage

Möchtest Du den Kommentar wirklich löschen?

© Die Tischtennissparte des TSV Bemerode

Hinweis

Bitte überprüfe Deine Angaben in den markierten Feldern.