Datenschutz - Hinweis

Mit dem Aufruf dieser Webseite erklären Sie nach §397 Abs. 2 BGB Ihren Verzicht auf Ihre Rechte gemäß DSGVO. Statt dessen gilt unsere eigene Datenschutzerklärung als vereinbart.

 

Eigene Datenschutzerklärung

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 01.01.2019) verfasst, um Ihnen zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Grundlage ist, dass unsererseits berechtigtes Interesse daran besteht, den fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, Email-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und allenfalls an andere Mitglieder unserer Tischtennissparte weitergegeben, sofern dies von Ihnen entsprechend eingestellt wird.
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Die Datenübertragung erfolgt mittels eines eigenen Sicherungssystems, über dessen Einzelheiten aus Sicherheitsgründen keine Auskunft gegeben wird. Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie damit einverstanden sind.

Wenn Sie uns persönliche Daten per Email schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per Email zu übermitteln.

Die Grundlage besteht darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose Email reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten in der Anbieterkennzeichnung.

Ihre Rechte

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an den zuständigen Webmaster Gerd Wagner per Email unter gerd@gerd-wagner.de wenden.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Auf dieser Webseite werden Cookies nur verwendet, um festzustellen, ob Sie die Webseite schon mal aufgerufen haben, um eine seriöse Klickstatistik zu fertigen.

Sie sind nur zur Nutzung dieser Webseite berechtigt, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies in der Verwendungsweise dieser Webseite einverstanden sind. Andernfalls verlassen Sie bitte unsere Webseite unverzüglich.

YouTube Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Seite Angebote des Videodienstes YouTube, der Firma YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Durch das Aufrufen von Seiten unserer Webseite, die YouTube Videos integriert haben, werden Daten an YouTube übertragen, gespeichert und ausgewertet.
Sollten Sie ein YouTube-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.

Welche Daten YouTube erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Nicht mit mir!    So sei es!

WhatsPong

Sponsor

Mitglieder-Login

Logge Dich hier in den Mitglieder-bereich unserer Homepage ein:

Mitgliedsnummer:

Kennwort:

Abbruch   

Zugangsdaten vergessen?

Login

Marcel Eichhorn
Startseite Downloads Kontakt

Alexander Vogel holt Titel bei den 15. Badenstedter Einzelmeisterschaften

Bereits am Freitagabend, den 03. April, bestritt Alex die Herren A Konkurrenz um 18:30. Die Gruppenphase absolvierte er souverän mit einem 1. Platz unterm Strich, da er in einem spannenden Match überraschend Oberligaspieler Daniel Argut knapp in 3:2 Sätzen bezwang. Als Belohnung sollte ein Freilos den Weg direkt ins Achtelfinale ebnen, jedoch wartete hier einer der erfolgreichsten Oberligaspieler darauf, Alex eine Lehrstunde zu erteilen - Christos Illiadis, die derzeitige Nummer 1 im Oberligateam des Gastgebers Badenstedter SC. Hoffnungslos unterlegen sieht zwar anders aus, aber von dem einen Satzgewinn beim Endergebnis von 3:1 zugunsten von Illiadis mal abgesehen traf das erwartet klare Endergebnis ein. Im Doppel konnte das Halbfinale zusammen mit Doppelpartner Nils Lohmann aus Wennigsen erreicht werden, in dem man hauchdünn mit 11:9 im 5. Satz gegen Mindermann(Landesliga)/Marek(Oberliga) unterlag. erlag.

Einen Tag später sah die Welt bereits ganz anders aus. Die Herren B Konkurrenz, gespickt mit etlichen bekannten Gesichtern aus der eigenen Staffel, war wohl eher der Ort, an dem Alex seiner Mitfavoritenrolle gerecht werden konnte.

Bereits in der Gruppenphase und direkt im ersten Spiel trafen 2 der Topfavoriten auf den Gesamtsieg aufeinander. Alexander Vogel musste gegen Sebastian Reh antreten, der zurzeit im unteren Paarkreuz beim Ligakonkurrenten TuS Seelze seine Spiele bestreitet, jedoch dort sowie in der 2. Mannschaft im oberen Paarkreuz der 2. Bezirksklasse noch kein einziges Spiel verlor, und somit völlig unter Wert spielte. Seine wahren Qualitäten konnte man bereits bei den Seelzer Stadtmeisterschaften begutachten, denn dort bezwang er im Finale u.A. Landesligaspitzenspieler Stefan Hübner. Obwohl es erst das erste Spiel der Gruppe war, versammelten sich bereits viele Interessenten um den Tisch herum, denn bereits jetzt bot sich ein hochintensives Spiel auf geradezu Finalniveau. Alex unterlag knapp 3:2 und wurde insgesamt also nur Gruppenzweiter.

Jedoch startete er danach seinen Durchmarsch bis ins Finale. Während er die ersten beiden K.O. Runden problemlos meisterte, stand im Halbfinale bereits der nächste Gegner auf Augenhöhe an - Demian Sonntag, ebenfalls vom Ligakonkurrenten TSV Anderten. Doch auch dieses Match ging, trotz verloren geglaubter Chancen, knapp 11:9 im 5. Satz an Alex.

Das andere Halbfinale verlor Sebastian Reh gegen BOL-Spitzenspieler und Abwehrass Jurij Ussatschij klar in 3:0 Sätzen. Der Start im Finale glückte dem Noppenkünstler auch vorerst blendend. Mit 2:0 ging Jurij gegen Alex in Führung, und es schien, als habe der Bemeroder nichts entgegenzusetzen. Doch mit vielen kleinen Punkten erschummelte er sich den Einzug in den finalen Satz, wo er nochmal richtig aufdrehte. Nun war es ein Topspiel auf finalwürdigem Niveau, in dem dann nach großen Ballwechseln Alex die Oberhand behielt, und denkbar knapp mit 11:9 im 5. Satz den Turniersieg in der Herren B1 Konkurrenz sicherte.

Nun aber schnell nach Hause, am Sonntag wartet bereits die Herren Offen Konkurrenz, ausgespielt zu werden, in der Alexander Vogel ebenefalls für den TSV antreten wird.


Bildanzeige

Bitte überprüfen

Dein Kommentar ist leider zu kurz. Bitte schreibe etwas ausführlicher.

Sicherheitsabfrage

Möchtest Du den Kommentar wirklich löschen?

© Die Tischtennissparte des TSV Bemerode

Hinweis

Bitte überprüfe Deine Angaben in den markierten Feldern.